How to rock the Zara Sale

Kleid  |   Rock  |   Tasche  |   Badeanzug  |  Slipper  |   Off-Shoulder-Bluse  |   Mantel  Das Trendlabel Zara hat se...


Kleid  |  Rock  |  Tasche  |  Badeanzug  |  Slipper  |  Off-Shoulder-Bluse  |  Mantel 



Das Trendlabel Zara hat seit gestern die gesamte Frühjahr/Sommer Kollektion 2016 im Sale und alle Fashionblogger und Modebegeisterten flippen aus! Jedes Jahr findet man dort die angesagtesten Teile der Saison zu oftmals stark reduzierten Preisen. Manchmal tauchen selbst Dinge wieder im Shop auf, die man im Normalverkauf nicht ergattern konnte. Natürlich gibt es Highlights wie die lässige Bomberjacke (hier zu sehen bei Lina) , die während der Saison schon direkt ausverkauft war. Das Stöbern im Onlineshop oder direkt in den Stores lohnt sich jedoch noch immer. Zara setzt nämlich stark auf ein Phänomen, das man"künstliche Verknappung" nennt. Teile werden nach dem ersten Ansturm aus dem Sortiment genommen und im Lager untergebracht, wo sie dann erst im Sale wieder ausgepackt werden. Es überrascht also nicht, dass man ab heute wieder einige Schätze finden kann, die zuvor sofort ausverkauft waren.

Um das Shoppingerlebnis bei Zara im Onlineshop so angenehm wie möglich zu gestalten, habe ich euch fünf Tipps zusammengefasst. Mit dieser Strategie geht nichts mehr schief und man hat am Ende nicht noch mehr Teile im Schrank, die man sowieso nicht anzieht.

1. Überblick verschaffen
Ich klicke mich als erstes durch die verschiedenen Kategorien im Onlineshop, um mir einen grundsätzlichen Überblick zu verschaffen. Was gefällt mir? Wonach suche ich überhaupt?

2. Wishlist abhacken.
Über das Jahr verteilt landen immer mehr Teile auf der Liste, die ich zwar wahnsinnig gerne hätte, jedoch aus Geldgründen oder Verstand nicht gekauft habe. Diese Teile suche ich als erstes im Shop und schaue, ob sie noch in meiner Größe vorrätig sind oder ob sich der Preis wirklich um so viel vergünstigt hat.

3. Auswahl in verschiedenen Tabs öffnen
Bei den Teilen, in die ich mich während des Shoppens sofort verliebe, bin ich immer besonders vorsichtig. Schließlich will ich nicht einfach etwas kaufen, nur weil es eben gerade im Sale ist. Ich öffne sie alle in verschiedenen Tabs, damit ich am Ende vergleichen kann. Nur die besonders guten Teile, die ich auch wirklich brauche, landen am Ende tatsächlich im Warenkorb. 

4. Mit Verstand shoppen
Schrankleichen gibt es schneller, als man denken kann. Jeder von uns hat Dinge in seinem Kleiderschrank, die entweder ein totaler Fehlkauf waren oder bei denen einfach die richtige Gelegenheit fehlt, um sie auszuführen. Also lieber dreimal nachdenken, ob man das Teil auch wirklich braucht oder ob die weiße Bluse wirklich so viel anders ist, wie die fünf anderen weißen Blusen in deinem Schrank.

5. Nicht alles auf einmal shoppen
Ich weiß, es ist schwer. Der erste Tag des großen Sale verlockt wirklich dazu, sofort alle reduzierten Teile zu bestellen. Dabei muss man aber immer eins im Hinterkopf behalten. Der Sale bei Zara hat verschiedene Phasen und die Klamotten werden in unregelmäßigen Abständen weiter reduziert. So denkt man vielleicht im ersten Moment unbedingt zuschlagen zu müssen, weil das Teil gerade so toll reduziert ist, jedoch lohnt sich ein zweiter Blick einige Zeit später definitiv. 


And now: let's rock the Zara Sale!


MerkenMerken Follow my blog with Bloglovin

YOU MIGHT ALSO LIKE

8 lovely comments

  1. Wunderschöne Stücke, würde ich auch aussuchen :)

    Hab ein schönes & vor allem sonniges Wochenende,
    Aline von http://www.fashionzauber.com/

    AntwortenLöschen
  2. Das sind wirklich tolle Tipps, vielen dank! Ich kaufe leider auch immer viel zu viel im Sale nur weil es eben grad so billig ist. Das ist nicht gut für meinen Geldbeutel und nicht für meinen Kleiderschrank :D Tolle Picks hast du übrigens rausgesucht.

    Grüße,
    Mara

    AntwortenLöschen
  3. Bin sooo verliebt in den Mantel. Lieder gibts ihn nicht mehr :(((

    AntwortenLöschen
  4. Lea S25.6.16

    Schön, dass du wieder da bist und man wieder etwas von dir liest. Die Zara Auswahl gefällt mir sehr gut, da würde ich auch jedes Teil kaufen. Man muss nur wirklich sehr schnell sein immer.... aber danke für die tollen Tipps. Dann gibt es vielleicht ja wieder welche, wenn Zara das Lager leerräumt :D

    Liebste Grüßlein,
    deine Lea-Sophie

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schöne Dinge, die du da vorgestellt hast. Ich freue mich jedes Mal, wenn der große ZARA SALE losgeht! :)

    AntwortenLöschen
  6. Anonym25.6.16

    LIEEEEBEEEE <3 <3

    AntwortenLöschen
  7. Super cooler Post! Der Zara Sale ist wirklich einer der besten, da fast das komplette Sortiment reduziert wird :) Deshalb finde ich es toll, dass du dich darauf konzentriert hast :)

    Wenn du magst, schau doch gerne mal auf meinem Blog vorbei: http://nilooorac.com/

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Den Rock hab ich auch im Online-Shop entdeckt und fand ihn mega toll!:) Liebe Grüße, Leonie von http://eyeofthelion.de

    AntwortenLöschen

@ MOULIAKADA